Was ich noch sagen wollte: Danke!

Und plötzlich warst du da. Wie aus dem Nichts mitten in meinem Leben. Ohne Fragen, aber mit tausend Antworten. Du warst mein bester Freund, als ich dringend einen brauchte. Du warst mein einziges Zuhause. Du warst die Hand, die mich nicht losliess. Du warst anders, hast nie nach dem Warum gefragt. Und immer, wenn ich davonrannte, bist du mitgekommen. Du bist jeden Morgen neben mir aufgewacht, als mir die Kraft zum Aufstehen fehlte. Du bist geblieben. Aus dem Nichts, mitten in meinem Leben, immer da für mich. Ohne dich hätte es viel zu oft nicht geklappt. Du hast mir den Mut geschenkt, wieder Berge zu besteigen. Deine Kompromisslosigkeit war mein Leben, deine Blumen mein Anfang. Du warst perfekt unperfekt. Du warst mein stilles Rettungsboot mitten in der Nacht. Ja, – auch wenn es noch so klischeehaft und rosarot klingen mag – ohne dich wäre jetzt alles nichts. Ich konnte es dir nie sagen und du wirst das hier nie lesen, aber weisst du: Du bist der beste Mensch, dem ich je begegnet bin. Du bist Grosszügigkeit und Geduld. Du bist Verlässlichkeit und Vernunft. Du bist Spass und Stärke. Du bist all das, wofür ich je dankbar sein werde. Von dir geliebt zu werden, ist ein Geschenk, das ich nie wirklich annehmen konnte. Danke, dass du da warst. Danke, dass du mich an Land gezogen hast. Und vor allem danke dafür, dass du mir die Berge zurückerobert hast. Ich muss sie nun alleine besiegen. Ich glaube, das gehört sich so. Und jedes Mal, wenn ich auf einem Gipfel stehe, denke ich an dich. Du warst der Anfang und das hält für immer an.

 

Werbeanzeigen

Autor: Julie

Studentin, Journalistin, Blumenmädchen und Joggerin auf der Suche nach der Schönheit im Kleinen und der Leichtigkeit im Grossen

3 Kommentare zu „Was ich noch sagen wollte: Danke!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s